bereits vermittelt

Ein vierblättriges Kleeblatt

vier kleine Katzen in einem Katzennest

Diese vier Katzenkinder kamen zu uns, nachdem sehr aufmerksame Teilnehmer eines Zeltlagers, kurz nachdem ein Auto dort verdächtig langsam vorbeifuhr, sie entdeckt hatten und uns informierten.

Nun sind die vier – zwei Katzenmädchen und zwei Kater – schon fast 10 Wochen alt und bereit, im Doppelpack oder zu einem altersgerechten Spielkameraden in ein eigenes Zuhause mit späterem Freigang zu ziehen.

Liz, das kleine Grautiger-Mädchen ist die Vorwitzigste. Zusammen mit ihrem Bruder Nero, einem richtigen kleinen Draufgänger, spielt und tobt sie um die Wette. Ihr Bruder Findus liegt am liebsten auf dem Schoß seiner Pflegemama, um gemütlich zu schnurren und gekrault zu werden. Diana, die kleine Diva mit der leicht rötlichen Fellfärbung im Gesicht und an den Pfoten, ist die Ruhigste in der Gruppe und eher zurückhaltend. Aber auch sie steht, nachdem „das Eis gebrochen“ ist, ihren drei Geschwistern im Schmusen und Spielen in Nichts nach.

[metaslider id=2096 cssclass=““]

Die Vier sind mehrfach tierärztlich untersucht und gechippt.

Wer sich vorstellen kann, diesen kleinen zauberhaften Katzenkindern ein Zuhause auf Lebenszeit zu bieten, der meldet sich bitte, um einen Besuchstermin zu vereinbaren direkt bei der Pflegestelle unter der Telefonnummer 05671/6526 (bitte ggf auf den AB sprechen) oder über unser Kontaktformular:

Update: Alle vier haben inzwischen ein neues Zuhause gefunden